Dr. Wolfgang Kiechl
  Rechtsanwalt   Wien  Österreich
 

Unsere Themen

Schwerpunktmäßig befasst sich unsere Kanzlei mit nachstehenden Themenbereichen:


Wirtschaftsrecht/Zivilrecht

Durch die langjährige Vertretung von Wirtschaftsunternehmen, Banken, Steuerberatern, etc., bieten wir im Zusammenhang mit Unternehmensgründungen, Unternehmenskäufen, Rechtstreitigkeiten vor den Handels- und Zivilgerichten, aber auch vor Schiedsgerichten, fundierte Kenntnisse und wertvolle praktische Erfahrungen zur Lösung Ihrer Probleme an.

Besonders gerne beschäftigen wir uns mit "vielschichtigen Rechtsproblemen", maßgeschneiderten Vertragswerken und aufwendigen Rechtsmitteln an die Ober- und Höchtsgerichte, die auch ausgefeilte Kenntnisse des Prozessrechtes erfordern.
Wir weisen hier auf die Seminartätigkeit von Dr. Kiechl, etwa im Bereich des europäischen Schuldvertragsübereinkommens, des internationalen Prozessrechtes und des Vertragsrechtes, hin.


Arbeits- und Sozialrecht

Wir verweisen hier auf die Erfahrung von vielen Arbeitsrechtsprozessen, vor allem vor dem Arbeits- und Sozialgericht in Wien. Gerade in diesem Bereich sind spezielle Kenntnisse und stete Befassung mit der Materie entscheidend.
Wir arbeiten in diesem Bereich auch als Vertrauensanwälte mit einschlägigen Interessenvertretungen zusammen


Ehe- und Familienrecht

In diesem Bereich gilt es, menschliche und rechtliche Probleme zu erkennen, auseinander zu halten und im Rahmen des Gestaltbaren zu lösen.
Oft ist eine begleitende Mediation oder psychologische Betreuung geboten, wofür wir fähige Partner aus diesen Berufsgruppen empfehlen und beiziehen können.

Im Bereich des Scheidungsrechtes gilt es zuerst, die Möglichkeiten der oft vorteilhafteren und rascheren einvernehmlichen Scheidung auszuloten; gleichwohl nicht "um jeden Preis".
Wesentlich ist es natürlich auch, die Auswirkungen der Scheidung auf sozialrechtliche Ansprüche (Pension, Witwenpension, Krankenversicherung) zu prüfen.

Im Bereich der sogenannten streitigen Scheidung ist Fingerspitzengefühl und taktisches Geschick erforderlich. Der größte Teil von Scheidungsklagen mündet noch in "einvernehmliche Scheidungen"; nur in den seltensten Fällen sind die gefürchteten jahrelangen Streitigkeiten mit einem anschließenden Aufteilungsverfahren unvermeidlich.

Vor allem im problematischen und wirtschaftlich wichtigen Unterhaltsrecht (Ehegatten- und Kindesunterhalt), sind wir sehr aktiv und konnten bereits wichtige Grundsatzentscheidungen der Obergerichte und des Höchstgerichtes erwirken.
Opfer häuslicher Gewalt werden rasch und engagiert betreut.


Miet- und Liegenschaftsrecht

Das vielfach novellierte Mietrecht ist fast eine "eigene Wissenschaft". Ein laienhafter Umgang damit kann zu unwiderbringlichen Schäden führen.
Lassen Sie sich etwa vor Abschluss eines Mietvertrages unbedingt darüber beraten, welche Befristungen durchsetzbar sind.

Liegenschaftsrecht, vor allem Kaufverträge, Liegenschaftsteilungen, Schenkungen, Wohnungseigentumsbegründungen, Bauträgervertragsrecht, etc, sind eine unserer Kernkompetenzen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auch im Grundbuchsrecht. So ist es uns gelungen, nach mehr als dreijähriger Vorarbeit, eine der größten Realteilungen in der 2. Republik, erfolgreich abzuschließen.

Unsere Klienten sind bei Treuhandabwicklungen durch das elektronische Treuhandbuch der Rechtsanwaltskammer umfassend geschützt und versichert.


Schadenersatzrecht allgemein/Arzthaftung im besonderen

Die Betreuung von Klienten im Gefolge großer Schadensfälle (etwa Verkehrsunfälle) zählt seit Beginn zu unseren meistbetreuten Materien.
Dabei geht es nicht nur um Schmerzensgeld, sondern etwa auch um den Ersatz fiktiver Pflegekosten (für die kostenlose Betreuung der Unfallsopfer durch nahe Angehörige) und vor allem Verdienstentgang.

Durch den regelmäßigen Umgang mit Versicherungen können Prozesse oft vermieden werden.
Da Versicherungen im Haftpflichtbereich auch Kostenbeiträge bezahlen, können sehr häufig alleine dadurch die Anwaltskosten gedeckt werden.

Wir können Ihre Interessen außergerichtlich und gerichtlich mit Nachdruck und Effizienz vertreten.
Die Erfahrung zeigt, dass unvertretene Geschädigte oft beträchtlich weniger lukrieren, als anwaltlich unterstützte Personen.

Im Bereich der Arzthaftung hat sich in den letzten Jahrzehnten vieles zum Wohle der Rechtsschutzsuchenden verändert.
Die umfassende Aufklärungspflicht der Ärzte ist oft ein Anknüpfungspunkt für verschuldensunabhängige Haftungen.

Kunstfehler können durch Gutachter, die zur Unabhängigkeit verpflichtet sind, nachgewiesen werden. Wir haben in Verfahren bereits ausländische Gutachter durchgesetzt, um bereits den Anschein von Befangenheit zu vermeiden.

Die häufige Abwicklung von Schadensfällen über die Patientenanwaltschaft und die Schiedsstellen der Ärztekammern sollte unbedingt anwaltlich begleitet werden.
Größere Entschädigungssummen werden über diese Schiene selten erreicht und die Unterfertigung einer Abfindungserklärung sollte wohlüberlegt sein.


Erbrecht

Verlassenschaften können mit anwaltlicher Vertretung bequem "schriftlich" abgewickelt werden.
Eine Beratung, etwa im Bereich des Pflichtteilsrechtes, bei Verlassenschaftsschulden, unklaren letztwilligen Verfügungen oder widerstreitenden Erbserklärungen, ist in vielen Fällen unbedingt anzuraten.

Sobald minderjährige Erben oder Unterhaltsberechtigte vorhanden sind, "mischt" auch das Pflegschaftsgericht mit und Sie benötigen einen erfahrenen Anwalt, um das Verfahren möglichst effizient zu betreiben.
Auch die zwischenzeitige Verwaltung und der Vermögenszugriff muss geplant werden.

Wir haben ebenso Erfahrung bei Abwicklungen von Verlassenschaftsverfahren mit Auslandskonnex (Deutschland, Italien, Vereinigte Staaten von Amerika etc.).


Sonstiges

Auch in anderen Rechtsbereichen, wie dem Strafrecht, dem Verfassungs- und Verwaltungsrecht, dem Fremdenrecht, sind wir engagiert tätig.

Beispielhaft möchten wir auf Verfahren im Bereich des Abgaben- und Steuerrechtes, der Abfallwirtschaft, des Naturschutzrechtes, der Bau- und Raumordnung und korrespondierenden Entschädigungsverfahren hinweisen.

Besonders qualifiziert sehen wir uns für die Verfassung von Rechtsmitteln, höchstgerichtlichen Beschwerden an den Verwaltungs- und Verfassungsgerichtshof oder den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte.


Ehrlichkeit

Sollten wir uns in einer Causa nicht als Experten sehen, sagen wir es Ihnen ehrlich und empfehlen Sie an eine entsprechende Kapazität weiter.



Home
Das Team
Kanzleiprofil
Rechtsanwalt Wien Kiechl Schwerpunkte
Honorar
Publikationen
Impressum
Links
Blog


Kanzleiadresse 

Schottenfeldgasse 85/5
A-1070 Wien

Tel. (+43-1-) 524 65 50
Fax (+43-1-) 524 65 51


Lageplan
Kontakt
Email








Themen: Schwerpunkte Wien Familienrecht Arzthaftung Erbrecht Kiechl.at Wirtschaftsrecht Mietrecht